Chronologie der Verkehrsplanung L125 / B3 zwischen Freiburg und Bad Krozingen

Anfang vorherige Seite   Seite 2 von 2  

1987 - 1989

Fertigstellung der Umfahrung von St. Georgen; RP schließt Vergleich mit Pfaffenweiler Bürgern; Widerstand in Schallstadt und Norsingen gegen die Verzögerung der Weiterführung der B3 im Schneckental

1985

Vorbereitung eines Linienbestimmungsverfahrens durch das RP; Arbeitsgruppe des RP bewertetet Schächterle-Gutachten neu und favorisiert die Schlingenlösung

1980 - 1984

Fritz Gutgsell wird Bürgermeister in Pfaffenweiler; "Schächterle-Gutachten" bringt folgendes Ergebnis: Wird der Schwerpunkt auf die "natürliche Umwelt" gelegt, ist die Schlingenlösung vorzugswürdig. Wird dem Oberkriterium "menschliche Umwelt" ein hohes Gewicht beigemessen, dann liegt die Schneckentaltrasse nach wie vor auf Rang 1

1959 - 1979

Geplante Trassenführung der B3 durch das Schneckental - Entwicklung einer Gegenbewegung im Schneckental

Quellenangaben zur Chronologie

Hier sind die Quellen und Belege zur Chronologie aufgelistet.


Anfang vorherige Seite   1 | Seite 2  

Termine

Kein Treffen

Mittwoch,
3. Januar 2018

Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem Gemeindeblatt.